Herzlich Willkommen bei der EVA

Auf den folgenden Seiten findest du genaue Informationen zu Endometriose und deren Behandlung. Alle Informationen wurden von betroffenen Frauen mit der Unterstützung von medizinischen SpezialistInnen zusammengestellt, um Interessierten und Betroffenen ein möglichst genaues Bild dieser Krankheit nach dem neuesten Forschungsstand zu übermitteln. In unserem Forum  kannst du dich zudem mit anderen Betroffenen austauschen und Fragen stellen.

Die Endometriose Vereinigung Austria (EVA) wurde 2002 als Österreichische Endometriose Vereinigung gegründet und 2011 in EVA umbenannt. Der Verein steht in engem Kontakt zu spezialisierten ÄrztInnen, um auch neueste Informationen direkt an seine Mitglieder weitergeben zu können.

Aktuelles

BEI am 14.03.2019 in Innsbruck

VERANSTALTUNG BEI-Bewusstsein für Endometriose und Infertilität am 14. März in INNSBRUCK

Die Initiative mit dem Namen BEI (www.beiaustria.at) soll das Bewusstsein für Endometriose und Infertilität schärfen und darüber informieren. Nach Wien und Graz hält der Infobus auch in Innsbruck, am Abend finden Vorträge zum Thema statt. Die VeranstalterInnen freuen sich über Euer Interesse und Kommen!

Tourstopps Infobus:…
09.00-10.00 Uhr: GEIWI-Vorplatz, Universität Innsbruck, Innrain 52f
11.00-12.00 Uhr: SOWI-Vorplatz, Böhm-Bawerk-Platz
13.00-14.00 Uhr: Fußgängerzone Maria-Theresien-Straße
Abendprogramm mit Vorträgen und Information:
19.00-20.15 Uhr
Kleiner Hörsaal 5-G0-109, Erdgeschoß Kinder-Herz-Zentrum, Universitätskliniken Innsbruck

Spezial Endo Cafe zum Endo March am 28.03.2019

Veranstaltung zum Endo March am 28.03.2019, 17:00 h – 20:00 h
Anlässlich des Endo March lädt die Endometriose Vereinigung EVA zu einer Veranstaltung zum Informieren und Mitmachen ein. Wir stellen drei Methoden vor, die schon so mancher Frau den Umgang mit den monatlichen Regelschmerzen erleichtert haben. Du kannst Dich im Bauchtanz und Qigong ausprobieren und bei einer körperorientierten Visualisierung nach der Methode Wildwuchs mitmachen. Bei Snacks und Getränken kannst Du Dich stärken, mit Anderen austauschen und Fragen stellen.
Alle Frauen, die sich für die Arbeit von EVA interessieren, sind herzlich willkommen.  Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns über freiwillige Spenden zur Unterstützung der Arbeit von EVA.
Bitte um Anmeldung zur Veranstaltung unter: office@eva-info.at
Wir freuen uns auf Dein kommen! Bitte nimm Dir bequeme Kleidung mit.
Wann? 28.03.2019 von 17:00 h – 20:00 h
Wo? Turnsaal im Martha Frühwirth Zentrum, Obere Augartenstraße 26-28, 1020 Wien

Endo-Talk am 3. Juni 2019 in Wels

Wir möchten euch ganz herzlich zu unserem Endo Talk am 3. Juni 2019 in der Carl-Blum-Straße 3, 4600 Wels einladen!
Bei unseren Treffen geht es darum, uns über unsere Thematiken, Ängste und Probleme auszutauschen und uns gegenseitig zu unterstützen. Die Message: Du bist nicht alleine!
Weiters kannst du medizinische Fragen direkt an eine anwesende Ärztin richten.

Dieses Mal dürfen wir euch auch die selbstständige Therapeutin und Ausbildungsleiterin Ursula Waldl vorstellen. Unter anderen gehören Kinesiologie und Mentaltraining zu ihrem breiten Spektrum. Da sie selbst Mutter einer Betroffenen ist, kennt sie unser Endometriose Chamäleon nur zu gut.
Urusla wird uns ihre Arbeitsweise und die eine oder andere Technik vorstellen, um mit unseren individuellen Themen und Problematiken besser umgehen zu könnnen und uns selbst stärken und helfen zu können.
Ihr könnt euch gerne vorab ein Bild machen: www.naturfeldkinesiologie.com

Anmeldung unter shg@eva-info.at

Treffen der Selbsthilfegruppe Tirol am 2. März 2019 in Innsbruck

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe in Tirol am 2. März um 14:00 Uhr im Cafe Dengg (Innsbrucker Altstadt) stattfindet.
Informationen und Anmeldungen endotirol@gmx.at