In Wien wurden zwei Ansprechpartner für Betroffene von der Stiftung Endometriose Forschung  gemeinsam mit EVA als Endometriosezentren zertifiziert. Wir freuen uns, dass sich das Netzwerk vergrößert!

Im Wilhelminenspital (https://www.wienkav.at/kav/wil/) erhält das Team der Gynäkologe rund um
Univ. Doz. Dr. Gernot Hudelist
die Zertifizierung auf Stufe III (in Zukunft „klinisch-wissenschaftliches Endometriosezentrum“).

Im Krankenhaus Goldenes Kreuz (www.goldenes-kreuz.at) erhält die Ordination und Belegabteilung von Univ. Prof. Dr. Fritz Nagele die Zertifizierung auf Stufe I (in Zukunft „Endometriosezentrum“).

Nähere Informationen, welche Voraussetzungen für Zertifikate gegeben sein müssen und wo man Schwerpunktabteilungen findet, gibt es unter www.endometriose-sef.de oder hier auf unserer Seite.