Seit mehr als zehn Jahren gibt es unser Forum www.eva-info.at/forum, eines der ersten Onlineforen für Endometriosepatientinnen überhaupt. Da man im Internet unzählige Informationen finden kann, ist es unser Anliegen, seriöse Beratung zu bieten. Deshalb moderieren die Vorstandsfrauen das Forum selbst, ebenso ehrenamtlich wie sie ihr Vorstandsamt ausüben.

Um eine gute Betreuung des Forums weiterhin ausüben zu können, und die Serviceleistung des Forums für Vereinsmitglieder aufzuwerten, wird das Forum NEU geregelt. Ab 19. September 2016 gelten neue Nutzungsregeln, in denen eine zeitliche Beschränkung des Forumszugangs für Nicht-Vereinsmitglieder von EVA enthalten sein wird.

Ein Auszug aus den neuen Nutzungsbedingungen:

„Die Vorstandsfrauen der Endometriose Vereinigung Austria erfüllen ihre Aufgaben, darunter die Moderation des Forums, ehrenamtlich. Der Verein lebt auch von den Mitgliedsbeiträgen seiner Mitglieder. Ein inhaltlich und kommunikativ hochwertiges Forum mit stetiger Moderation ist der Anspruch des Betreibers. Um dem gerecht zu werden, steht das Forum nur Vereinsmitgliedern unbegrenzt zur Verfügung.

Registrierte Nutzerinnen, die nicht Vereinsmitglieder sind, können den öffentlichen Forumsbereich ab ihrer Freischaltung für 7 Tage nutzen. Meldet sich die Nutzerin in diesen 7 Tagen als Vereinsmitglied an, wird ihr User bei rechtzeitigem Einlangen des Mitgliedsbeitrags (20 Euro jährlich) zeitlich unbegrenzt (jährliche Einzahlung des Mitgliedsbeitrags vorausgesetzt) für das gesamte Forum freigeschalten.

Erfolgt in den 7 Tagen keine Mitgliedsanmeldung, wird der User danach deaktiviert und für 6 Monate archiviert. Tritt die Nutzerin in dieser Zeit der Vereinigung bei, kann ihr User nach Einlangen des Mitgliedsbeitrags wieder aktiviert werden. Das Mitglied muss die Vereinigung über einen archivierten, zu aktivierenden User informieren. 6 Monate nach der Deaktivierung werden die inaktiven User endgültig gelöscht.“

(Der vollständige Text der Nutzungsbedingungen kann HIER heruntergeladen werden.)

 

Das Forum wird zwischen 18. und 19. September für einige Stunden offline sein. Beiträge, User, PNs etc. werden automatisch übernommen.

Wie schon bisher wird den Vereinsmitgliedern ab 19. September ein umfassendes Forum mit mehreren Boards zur Verfügung stehen. Nicht-Vereinsmitglieder haben weiter im Öffentlichen Forum die Möglichkeit, in sieben Tagen kompakte Informationen zu erhalten. Somit wird für jede Frau weiterhin eine erste niederschwellige Beratung ermöglicht. Der dauerhafte virtuelle Austausch wird ein Service für die Vereinsmitglieder.

Für User, die zum Zeitpunkt des Relaunches bereits als Nicht-Vereinsmitglieder im öffentlichen Forum registriert sind, gilt eine einwöchige Übergangsfrist bis 25. September. In dieser Zeit kann eine Vereinsmeldung erfolgen, oder die User werden am 26. September gemäß den Nutzungsbedingungen inaktiviert.