BERATUNG

Wenn du oder deine Ärztin/dein Arzt den Verdacht hat, dass du an Endometriose leiden könntest, oder wenn du vermutest, dass eine Freundin oder Verwandte Endometriose haben könnte, dann kannst du dich jederzeit bei uns informieren.

Du kannst gerne kostenlose und unverbindliche Beratung in Anspruch nehmen, für die keine Mitgliedschaft vonnöten ist. Schreib uns einfach ein Mail! Nach Absprache können wir in Wien persönliche Treffen anbieten, oder du schaust bei unserem nächsten Endo-Café vorbei. In einigen Regionen außerhalb Wiens können wir auch Kontakte zu regionalen Gruppen herstellen.

Unser Vorstand besteht ausschließlich aus selbst von Endometriose betroffenen Frauen. Bei der Beratung bemühen wir uns, nur medizinisch geprüfte Informationen weiterzugeben. Um das zu gewährleisten, kooperieren wir eng mit ärztlichen ExpertInnen und nehmen unter anderem regelmäßig an Fachveranstaltungen und Vorträgen teil. Wenn spezielle medizinische Fragen auftreten, kontaktieren wir die Endometriose-Spezialisten unseres Expertenrates.

Du erreischst uns unter office@eva-info.at

Du kannst dich aber auch mit uns und anderen Betroffenen in unserem Online-Forum austauschen.

Bitte beachte, dass wir unsere Arbeit ehrenamtlich anbieten. Wir haben keine fixen Bürozeiten und können E-Mails oft nicht noch am selben Tag bearbeiten. Wir können momentan aus Zeitgründen keine Telefonberatung anbieten und hören die Mailbox nur unregelmäßig ab. Bitte kontaktiere uns über das Onlineforum oder E-Mail.